Kontakt

Holz

Die Holz-Arbeitsplatte

Holz ist ein natürlicher, warmer Rohstoff, der vor allem in Landhausküchen als Arbeitsplatte die ideale Vollendung darstellt. Durch eine spezielle Oberflächenversiegelung wird das Holz gegen Eindringen von Flüssigkeit präpariert und so vor Aufquellen geschützt. Durch die natürliche Maserung wird jede Arbeitsplatte zum unverwechselbaren Einzelstück.

Doch keine Imprägnierung, kein Schutzlack hilft gegen Schnitte und Stöße. Wird diese Schutzschicht verletzt, können auch Flüssigkeiten wieder in das Holz eindringen und es beschädigen. Achten Sie also darauf, niemals direkt auf der Holz-Arbeitsplatte zu arbeiten, sondern immer eine schnittfeste Unterlage zu benutzen. So verringern Sie außerdem den Kontakt mit Flüssigkeiten und erleichtern sich selbst die Reinigung.

Pro Holz:

  • Holz ist ein natürlicher Rohstoff
  • Holz unterstreicht die warme Atmosphäre des Raumes
  • mit der richtigen Pflege kann eine Holz-Arbeitsplatte lange halten und bekommt mit der Zeit einen edlen, fast antiken Look

Contra Holz:

  • empfindlich gegen Schnitte, Schläge und Stöße
  • sehr hitzeempfindlich
  • pflegeintensiv

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG