Kontakt

Licht

Beleuchtung in der Küche
Licht auf Knopfdruck im Oberschrank

Perfekte Lichtgestaltung: Arbeitsbeleuchtung und Stimmungslicht

Stimmungsvolles Licht beim Abendessen und perfekte Ausleuchtung bei der Zubereitung: Die Möglichkeiten beim Einsatz von Licht in Küche haben sich in den letzten Jahren enorm gewandelt. Mit neuen Techniken lässt sich das Licht in Ihrer Küche auf Knopfdruck individuell und einfach, jeder Situation anpassen.

Lichtgestaltung in Schubkästen, Regalen und Auszügen

Besonders beliebt ist der Einsatz von LED (Licht emittierende Diode). Sie sind sehr energieeffizient, da sie viel Licht aus wenig Strom erzeugen, außerdem ist sie sehr klein, langlebig und wird nicht zu warm, wie eine Glühbirne. Diese Eigenschaften haben viele kreative Lichtideen gefördert: LED werden in Regalböden, Schränken und Auszüge eingebaut. Auch Griffe und dunkle Schubkästen lassen sich beleuchten.

Besonders schön wirkt der Einsatz von Licht in Kombination mit Glas. Gegenstände, die Sie auf einem Lichtregal abstellen werden betont und wirken gleich viel schöner. Außerdem profitiert man von dem zusätzlichen Licht, dass von den Regalen auf den Spülenbereich fällt.

Lichtplanung: Stimmungs- und Arbeitslicht

Unterscheiden sollten Sie bei der Lichtplanung zwischen notwendiger Arbeitsbeleuchtung, die nicht blendend und optimalerweise keine Schatten wirft und gemütlichen und stimmungsvollen Licht beim Essen.

Beleuchtetes Regal
Beleuchtete Regale lassen Geschirr strahlen.