Kontakt

Siemens Dampfbackofen

Kochen nach Wunsch –

und immer professionell

Der heiße Tipp für Genießer kommt von Siemens: Der neue Dampf­backofen erhält den natürlichen Eigen­geschmack der Lebensmittel ebenso wie ihr appeti­tliches Aussehen und ihren Biss. Neben der neu zu entdeckenden Geschmacks­vielfalt überzeugt das Gerät zudem durch den schonenden Umgang mit Vitaminen und Nähr­stoffen. Mit den verschie­denen Funktionen und Kombi­nations­möglich­keiten hält der Dampf­backofen für jedes Gericht die opti­male Zuberei­tungsart parat. Beim Regene­rieren und Erwärmen erweist er sich überdies als Küchen­hilfe nach Profi-Art.

Siemens Dampfbackofen
Siemens Dampfbacköfen für gesunde Feinschmecker. (Bild: Siemens)

Um ihre Gaumen mit neuen Reizen zu kitzeln, pilgern jedes Jahr Tausende in die Gourmet­tempel der Spitzen­köche. Doch wer auf der Suche nach neuen Geschmack­serleb­nissen ist, kann den wahren Genuss nun auch zuhause erleben: Statt extra­vagante Kombi­nationen und Zutaten zu suchen, hin zu den unver­fälschten Aromen natürlich zubereiteter Lebensmittel. Den Weg dorthin ebnet jetzt ein neues Gerät von Siemens. Der Einbau-Dampfbackofen intensi­viert durch inno­vative Zuberei­tungsarten den Geschmack der Speisen. Weil die Sätti­gung des Geräte­inneren mit Dampf den Sauer­stoff verdrängt, bleibt die schöne Farbe der Zutaten fast vollständig erhalten, ebenso Vita­mine und Nähr­stoffe, die Form und der unver­fälschte Eigen­geschmack. Und das darf als Ein­ladung verstanden werden, so manches Gericht völlig neu zu entdecken.

Siemens Dampfbackofen
Regenerieren, Garen, Backen - Erleben Sie die unglaub­liche Viel­falt der Siemens Dampfbacköfen (Bild: Siemens).

Einer für alles – der Dampfbackofen
Das Parade­beispiel: ein wunder­barer Lamm­braten. Dass sich beim neuen Dampf­back­ofen das klassische Dämpfen mit Heiß­luft kombinieren lässt, macht den Braten zu einem einzig­artigen Geschmacks­erlebnis – herrlich saftig und unglaublich zart im Biss. Durch diese Kombi­nation ist das sanfte Zube­reiten der Speisen im neuen Dampf­backofen sogar auf 3 Ebenen gleichzeitig möglich und Gar­zeiten können um bis zu 20 Prozent verringert werden. Doch auch einzeln sind Dämpfen und Heißluft einsetzbar. So lässt sich Tief­gekühltes im Dampf behutsam auftauen und Gekochtes wird so geschmack­schonend aufgewärmt, dass es Fachleute bevorzugen, hier von „regene­rieren“ zu sprechen. Hefeteig findet das perfekte Klima vor, um zu gehen. Beim Brunch oder dem Familien­fest­tags­essen gelingen große Mengen an Knödeln sowie frische Pasta oder Soufflés jeder­zeit ohne Panne. Dank der prak­tischen Memory­funktion lässt sich auch die optimale Einstel­lung für das Lieblings­gericht mit nur einem Knopf­druck aufrufen. Da Über­kochen oder Anbrennen nicht befürchtet werden muss und keine Verkrus­tungen entstehen, gestaltet sich auch die Reini­gung entsprechend einfach. Ebenso lassen sich die Ergeb­nisse der Heißluft „solo“ sehen und fühlen: etwa beim Sanft­garen einer Forelle oder der Zubereitung von heißen Ofen­kar­toffeln. Und damit das alles auch von Anfang an klappt, helfen ein Rezept­buch und 50 Automatik­programme diesen besonderen Backofen zu bedienen.

Gesunde Ausstrahlung
Neben dem Dampf­backofen bietet Siemens auch einen reinen Dampf­garofen für das Dämpfen ohne Heiß­luft an. Beide benötigen im Einbauschrank gerade mal so viel Platz wie eine Mikro­welle. Im puristischen Edelstahl-Design mit versenkbaren Dreh­knebeln sind sie ebenso geschmack­voll wie das, was hinter dem großen Panorama­fenster zubereitet wird. Und weil das Auge bekanntlich mit isst, setzt Siemens die Speisen schon vor dem eigent­lichen Genuss in Szene – mit der effekt­vollen Halogen­beleuchtung im Voll­edelstahl-Garraum der Geräte.

Kochen wie Profis? Wir beraten Sie gerne.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG