Kontakt

Energielabel bei Staubsaugern

Das leise Ende der lauten Reiniger.

EU drosselt Staubsauger in Etappen auf unter 1000 Watt.

Schon 2013 beschloss die EU-Kommission, dass Staubsauger ab Herbst 2014 nur noch maximal 1600 Watt Nennleistung haben dürfen. Im zweiten Schritt wird diese Leistung sogar noch weiter gedrosselt: Ab September 2017 sollen die Geräte maximal noch 900 Watt Nennleistung haben.

Was ändert sich für Sie?

Natürlich dürfen Sie Ihr aktuelles Gerät behalten - auch wenn es vielleicht eines von den Geräten ist, die vor einigen Jahren mit immer höheren Wattzahlen ein besseres Saugergebnis versprechen wollten. Die Verordnung bezieht sich ausschließlich auf Geräte, die neu auf den Markt gebracht werden bzw. im Handel sind.

Alle neuen Geräte werden seit September 2014 mit dem von anderen Elektrogeräten bekannten "Energielabel" versehen, bei dem alle relevanten Gerätedaten auf einen Blick erkennnbar sind:

Energieeffizienzklasse
Wie hoch ist der Energieverbrauch im Verhältnis zur Reinigungsleistung auf Teppichen und Hartböden?
Bestwert ist die Klasse A.

Staubemissionsklasse
bedeutet, wie sauber die Luft ist, die das Gerät beim Betrieb abgibt, also die Filterqualität; bester Wert ist A.

Reinigungsleistung Teppich
Staubaufnahme bei Teppichen; bester Wert ist A.

Energielabel für einen Bodenstaubsauger
Dieses Energielabel findet sich nun auch bei Bodenstaubsaugern.

Jährlicher Energieverbrauch
berechnet unter der Annahme von 50 Reinigungseinsätzen auf einer Fläche von 87m2.

Geräuschentwicklung
beim Betrieb in Dezibel.

Reinigungsleistung Hartböden
Staubaufnahme auf Hartböden; bester Wert ist A.

Weniger Watt = weniger Leistung?

Wir können Sie beruhigen: Alle neuen Geräte sind so konstruiert und verbessert worden, dass die Reinigungsleistung auch bei geringeren Watt-Zahlen gleichbleibend gut ist. Das lässt sich sogar belegen: Die Stiftung Warentest hat in den letzten Tests immer gezeigt, dass die Nennleistung nicht mehr im direkten Verhältnis zur Reinigungsleistung steht.

Achten Sie beim Kauf eines neuen Gerätes also von nun an unbedingt darauf, dass Sie ein Gerät mit Energielabel kaufen. Damit können Sie die Geräte leicht vergleichen - und gehen vor allen Dingen sicher, dass Sie nicht irgendein Ladenhüter aus dem letzten Jahrzehnt mit nach Hause nehmen! Wir als Fachhändler dagegen stehen mit unserem guten Namen dafür, dass Sie gut beraten und gut bedient werden - besuchen Sie uns und lassen Sie sich die neuen Modelle von unseren freundlichen Mitarbeitern vorstellen, erklären und vorführen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG