Kontakt

Pfannkuchen

Pfannkuchen mit Blattspinat und Frischkäse

Zutaten für 2 Portionen

  • 300 g (Tiefkühl-)Blattspinat
  • 150 ml Buttermilch
  • 150 g körniger Frischkäse
  • 2 kleine Eier
  • 6 EL Haferflocken
  • 1 Knoblauchzehe
  • Mineralwasser, Öl
  • Muskatnuss, Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer

Dieses Gericht erfüllt alle Voraussetzungen einer gesunden Ernährung: Buttermilch und Frischkäse liefern Kalzium und gemeinsam mit Haferflocken wertvolles Eiweiß. Spinat ist reich an Vitaminen - und an Eisen.

Schlagen Sie die Eier auf und verrühren Sie sie gut mit der Buttermilch und den Haferflocken, bis ein zähflüssiger Teig entstanden ist, den Sie dann quellen lassen.

Zeit, sich dem Blattspinat zuzuwenden. Dieser sollte aufgetaut und gut getrocknet sein, damit der Teig nicht wieder zu wässrig wird. Hacken Sie die Spinatblätter grob, so dass mundgerechte Stücke enstehen. Schälen und zerdrücken Sie den Knoblauch und dünsten ihn dann in 1 TL heißem Öl an, bevor Sie den gehackten Spinat zugeben und den Frischkäse unterziehen. Zuletzt alles mit Salz, Pfeffer, etwas Muskat und einer Prise Paprika würzen.

Geben Sie nun etwa 2 EL Öl in eine beschichtete, heiße Pfanne und backen Sie aus dem Teig zwei gleich große Pfannkuchen. Geben Sie abschließend etwas von der Spinat-Frischkäse-Füllung auf jeden Pfannkuchen und klappen Sie diese dann zu oder formen Sie eine Rolle daraus.