Kontakt

Reisauflauf

Reisauflauf

Zutaten für 4 Portionen

  • Tomatenreis
  • 200 g Langkornreis
  • 250 g geschälte Tomaten
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • Hähnchenragout
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 600 ml Milch
  • 200 g Schlagsahne
  • 125 g Mozzarella
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1 Stange Lauch
  • 2 EL Öl
  • 3 Stengel Estragon
  • Zitronensaft, Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer

Schälen Sie zuerst die Zwiebeln und mache kleine Würfel daraus, die Sie dann in einem Topf in heißem Öl anschwitzen. Wählen Sie den Topf nicht zu klein, da Sie nach und nach weitere Zutaten hinzufügen werden. Als erstes folgt jetzt der Reis, den Sie zu den Zwiebeln in den Topf geben

Waschen Sie die Tomaten dann gründlich ab und lassen Sie sie gut abtropfen, bevor Sie sie entkernen und in grobe Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel geben Sie nun mitsamt des Tomatensaftes zu den Zwiebeln und füllen alles mit der Brühe auf. So lassen Sie alles bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten zugedeckt quellen. Kontrollieren Sie zwischendurch immer wieder, ob noch genug Flüssigkeit im Topf ist, und füllen Sie bei Bedarf mit etwas Wasser oder Brühe nach.

Jetzt haben Sie Zeit, sich um das Hähnchenragout zu kümmern. Zuerst wenden wir uns der Sauce zu. Erhitzen Sie etwas Butter, während Sie die Estragonblättchen fein hacken. Streuen Sie etwas Mehl über die Butter damit diese leicht bindet, und geben Sie den Estragon dazu. Nach etwa einer Minute löschen Sie die Estragonbutter mit Milch und Sahne ab und lassen alles wieder aufkochen. Würzen Sie es mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft und lassen Sie dann alles abkühlen.

Nun kommen wir zum Ragout. Heizen Sie den Ofen auf etwa 200 °C auf. Waschen und putzen sie den Lauch, bevor Sie ihn in ca. 1,5 cm breite Ringe schneiden und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren und anschließend in Eiswasser abschrecken. Legen Sie den Lauch dann zum Trocknen auf ein Stück Küchenkrepp. Waschen Sie das Hähnchenfleisch gründlich ab und schneiden Sie es dann in genauso breite Stücken wie vorher den Lauch. Geben Sie die Fleischwürfel dann in einer heiße Pfanne und braten alles in etwas Öl so lange an, bis alle Würfel rundherum leicht bräunlich sind. Würzen Sie das angebratene Fleisch jetzt noch mit Salz und Paprika, bevor Sie es in den Topf mit der vorher zubereiteten Bechamelsauce geben.

Streichen Sie zuletzt eine Auflaufform innen mit Butter aus und geben den Tomatenreis als unterste Schicht hinein. Streichen Sie alles glatt, so dass der Boden komplett bedeckt ist, und verteilen Sie anschließend das Ragout mit der Bechamelsauce darüber. Schneiden Sie nun den Mozzarella in dünne Scheiben, verteilen sie die Lauchringe auf dem Ragout und decken dann alles mit den Mozzarella-Scheiben ab.

Im Ofen auf der untersten Schiene etwa 40 Minuten backen, bis der Auflauf goldgelb ist. Vor dem Anschneiden 5 Minuten ruhen lassen, damit die Aromen den Auflauf komplett durchziehen können.